Hier finden Sie alle Filme die beim NaturVision Filmfestival vom 21.-24. Juli 2022 zu sehen sind. Filmdetails öffnen sich in einem neuen Fenster.

Eine Übersicht der Filme nach Themen sortiert finden Sie hier.


  • Do, 21.07.2022, 15.30, Kleines Haus

    Planet e.: Gegen Gift – Apfelstreit in Südtirol

    Südtirol steht an der Spitze des Pestizid-Einsatzes in Europa. Bis zu 20-mal jährlich werden in den Apfel-Plantagen Pestizide ausgebracht. Die Bürger von Mals machen mobil, sie wollen giftfrei leben. Ihre Gegner: die Apfel-Bauern der Region. Der Streit schlägt mittlerweile Wogen in ganz Europa. Sehr zum Erschrecken der Südtiroler Tourismusmanager.

    Deutschland 2021 – 29 min –
    Sprache: Deutsch

    Planet e.: Wenn die Kältesteppe taut – Neue Chancen für die Landwirtschaft?

    Für viele Forscher gelten auftauende Dauerfrostböden als großes Risiko: Das freiwerdende Methan beschleunigt die globale Erwärmung. Doch auf einstmals hart gefrorenen Böden könnten bald Kühe und Rinder weiden oder Getreide und Mais wachsen. Sind die neuen Anbaugebiete ein Hoffnungsschimmer in der Klima-Krise? Oder haben die Skeptiker Recht?

    Deutschland 2021 – 29 min –
    Sprache: Deutsch

    Plan B: Boden gut machen – Richtig Ackern fürs Klima

    Jährlich verlieren wir weltweit 15 Millionen Fußballfelder guten Bodens. Er wird zubetoniert, mit Chemie behandelt, achtlos bewirtschaftet. Dabei ist er buchstäblich die Grundlage des Lebens. Was muss sich ändern?

    Deutschland 2022 – 30 min –
    Sprache: Deutsch

  • Do, 21.07.2022, 16.00, Filmstudio

    Wilde Heimkehrer – Zurück in die Freiheit

    Sie zählen zu den seltensten Tieren der Welt: Luchse, Europäische Nerze, Sumpfschildkröten und Ziesel. Sie alle sind einst aus Deutschland verschwunden. In dem Versuch, die deutsche Natur wieder mit Leben zu füllen, sollen sie nun zurückkehren. Der Film folgt ihnen auf ihrer spannenden Reise in die neue Heimat.

    Deutschland 2021 – 51 min –
    Sprache: Deutsch

    Die Alpen – Sommerfreuden

    Die Alpen verbinden acht Länder, und erheben sich über 4000 Meter. Sie sind die verbindende Brücke zwischen dem Westen und dem Osten Europas. Vor allem aber ist es die Bandbreite an unterschiedlichsten Landschaften, mit ganz spezieller Tier- und Pflanzenwelt, die die Alpen als einzigartiges Naturjuwel erstrahlen läßt.

    Österreich 2021 – 51 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch

  • Do, 21.07.2022, 18.00, Kleines Haus

    Magische Momente der Natur

    Die Dokumentation enthüllt mit Hilfe modernster Kameratechnik einen geheimnisvollen Kosmos voller Drama und Schönheit jenseits unserer Wahrnehmung. Extreme Zeitlupenaufnahmen zeigen rasantes Tierverhalten in bis zu 40-facher Verlangsamung: Etwa, wenn sich ein Eisvogel nach erfolgreichem Tauchstoß in Superzeitlupe aus dem Wasser erhebt.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch

    Naturwunder Pantanal – Brasiliens geheimnisvolle Wildnis

    Das Pantanal im Herzen von Südamerika ist das größte Sumpfgebiet der Erde. Eine Arche Noah für geheimnisvolle Tiere und Pflanzen und ein einzigartiges Mosaik aus Flüssen, Seen, Sümpfen und Galeriewäldern. Mittendrin liegen die Fazendas, auf denen traditionelle Rinderzucht betrieben wird. Mensch und Natur haben hier Frieden geschlossen und sind ein Garant für den Reichtum des Pantanals.

    Brasilien 2021 – 50 min –
    Sprache: Deutsch

  • Do, 21.07.2022, 18.30, Filmstudio

    Der Kreislauf des Lebens – Die Gaia-Hypothese

    Der Film erzählt die Geschichte von vier Visionären, deren Denken vom Konzept der Kreislaufwirtschaft geprägt ist; eines Wirtschaftssystems, das auf der Idee basiert, dass nichts verschwendet werden darf. Es hat das Potenzial, die Ressourcen unseres Planeten zu schonen und uns vor den verheerenden Folgen des Klimawandels zu bewahren.

    Costa Rica, Indonesien, USA 2021 – 85 min –

  • Do, 21.07.2022, 19.00, Großes Haus

    Eröffnung

    Die Eröffnung des 21. NaturVision Filmfestivals im Central Filmtheaters ist nach zwei Jahren Online-Festival ein ganz besonderer Moment. Als Eröffnungsfilm zeigen wir „Helden der Meere“. Dieser Film wird auch noch einmal am Samstag um 10.30 Uhr gezeigt.

    Deutschland – 90 min –

    Helden der Meere

    Was wir heute am dringendsten brauchen, sind Lösungen. Vom Klimawandel bis zur illegalen Fischerei. Vom Korallensterben bis zur globalen Plastikverschmutzung unserer Meere. York Hovest findet auf der ganzen Welt echte Held*innen, die uns eindrucksvoll zeigen, wie man Lösungen umsetzen kann.

    Der Film wird auch während der Festivaleröffnung am 21. Juli um 19 Uhr im Großen Haus gezeigt.

    Deutschland 2021 – 73 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • Do, 21.07.2022, 20.30, Kleines Haus

    Salmon Spirit – Skjern River Denmark

    Die Skjern Au in Dänemark ist eines der besten Beispiele für die erfolgreiche Wiederansiedlung von Wildlachs. Der Film erzählt die Geschichte des damit verbundenen Aufwands und vermittelt eindrucksvoll welchen besonderen Stellenwert der Lachs für die Region und die Menschen, die dort leben, hat.

    Dänemark 2022 – 17 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Englisch

    Der Geist des Nordens

    Vielfraße, auch Bärenmarder genannt, sind wie gemacht für das Leben in den extremen Regionen des russisch-finnischen Grenzgebiet. Diese einzigartige Naturdokumentation gibt Einblick in die mysteriöse Welt der Vielfraße und zeigt, wie eine 3-jährige Vielfraß-Mutter versucht, ihren Jungen durchs erste Jahr zu bringen.

    Österreich 2021 – 50 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch

    The Circle of Moose

    Die Elche Alaskas sind die größte Elch-Art der Welt. Für die Menschen dort ist er ein alltäglicher Nachbar, eine Gefahr, ein Freund und eine Mahlzeit. Der Film erzählt auf wie viele unterschiedliche Weisen in Alaska Elche und Menschen miteinander verbunden sind.

    Deutschland, USA 2021 – 42 min –
    Sprache: Englisch, Deutsch
    Untertitel: Deutsch, Englisch

  • Do, 21.07.2022, 21.00, Filmstudio

    Answers in the Undergrowth

    Der Film taucht ein in die spannende neue Wissenschaft der forensischen Mykologie. David Hawksworth ist Experte in diesem Bereich und nutzt sein Wissen über Pilze, um der Polizei bei der Lösung eines Vergewaltigungsfalls zu helfen..

    Großbritannien 2022 – 10 min –
    Sprache: Englisch

    Sagebrush Gold

    Eine Lithiummine, die in Nevadas abgelegener Beifußwüste gebaut wird, verspricht uns eine grünere Zukunft, doch lokale Viehzüchter, Umweltschützer und indigene Stämme haben eine ganz andere Sicht auf das Projekt.

    Großbritannien 2022 – 23 min –
    Sprache: Englisch

    Quand les hirondelles s'en vont / When the swallows fly away

    Benjamin befreundet sich mit dem alten Bauernpaar Fernand und Andrée, die ihr Vieh nicht mehr ernähren können. Der Junge versucht ihnen zu helfen, doch die Bauern müssen die schwere Entscheidung treffen, sich erst von ihrem Esel und danach von ihren geliebten Kühen zu trennen ....

    Belgien 2021 – 19 min –
    Sprache: Französisch
    Untertitel: Englisch

    New Land

    Vor fünf Jahren begann man in den Niederlanden mit dem Bau eines einzigartigen Archipels, um die Biodiversität zu steigern. 2021 wurde das Projekt abgeschlossen. Dieser eindrucksvolle Film zeigt, wie die Natur von Anfang an die Macht übernimmt. Inzwischen sind über 650 Arten auf den Inseln zu finden.

    Niederlande 2021 – 52 min –
    Sprache: Englisch

  • Do, 21.07.2022, 21.30, Großes Haus

    Yukon – Ein Traum in Weiß

    Yukon, im Nordwesten Kanadas, ist eine wilde und extreme Region, die den talentierten Tierfotografen Jérémie Villet fasziniert. Mit seinem Teleobjektiv reist er durch die verschneiten Landschaften auf der Suche nach einer emblematischen, aber unscheinbaren Bergziege direkt aus der letzten Eiszeit. Eine beispiellose und schwierige Expedition in dieser weißen und kalten Umgebung.

    Frankreich 2021 – 52 min –

  • Fr, 22.07.2022, 14.00, Großes Haus

    Wasser – Geheimnisvolle Ostsee

    Der Meeresbiologe Uli Kunz zeigt uns die Nord- und Ostsee von einer ganz neuen, überraschenden Seite. Im Osten Finnlands folgen wir der größten Tierwanderung Europas – mit den Rentieren und ihren Hirten geht es hinaus auf die zugefrorene Ostsee. Wir erleben, welche Bedeutung die Küsten für den Vogelzug haben und begleiten Wissenschaftler nach Helgoland, um die Welt unter Wasser zu erforschen.

    PRÄSENTIERT VON CINEMARE

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

    Helgoland – Wilde Welt am roten Felsen

    Gut fünfzig Kilometer vom Festland entfernt überrascht die Insel Helgoland mit einer einmaligen Tierwelt. Im Frühling und Sommer ziehen seltene Klippenbrüter ihren Nachwuchs an den roten Felsen groß. Im Herbst rasten tausende Zugvögel auf der Insel, und im Winter bringen die Kegelrobben ihren Nachwuchs direkt am Strand zur Welt.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 14.00, Open Air Kino

    Wildnis in Deutschland

    Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt setzt sich auch in Deutschland für Wildnisgebiete ein. Der Film erzählt von diesem Engagement und zeigt die Bedeutung, Vielfalt und Schönheit der deutschen Wildnis und die seltenen Tiere, die vom großflächigen Wildnisschutz profitieren.

    Deutschland 2021 – 3 min –
    Sprache: Deutsch

    Eimersee

    Die Entstehungsgeschichte des Eimersees in Eckernförde ist legendär und kurios: Mit einfachen Mitteln erschuf der Naturschutzbeauftragte der Stadt im Jahr 1990 einen See, der sich zu einem schützenswerten Biotop mit enormer Tier- und Pflanzenvielfalt entwickelt hat. Es ist ein Paradebeispiel für Renaturierung.

    Deutschland 2015 – 16 min –
    Sprache: Deutsch

    Kaia's Animal Detective Agency

    Der 10-jährige Harry liebt seinen Vogel Junior, den er im letzten Jahr trainiert hat. Bei einem Besuch in London entdeckt er viele Vögel im Garten, die genau wie Junior aussehen. Um herauszufinden, woher Juniors Großfamilie stammt, besucht er Kaias Animal Detective Agency.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    Großbritannien 2022 – 10 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    From Weedy Forests to Grassy Woodlands

    Am Rande von Daylesford, einer Stadt in Australien, die von massiven Buschbränden bedroht ist, setzt eine Gemeinschaftsinitiative auf Ziegen und bäuerliche Gerätschaften anstelle von Herbiziden, schweren Maschinen und Rodungen, um die Brandgefahr auf ökologische Weise einzudämmen.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    Australien, Neuseeland 2020 – 12 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    How Bison Are Saving America's Lost Prairie

    Die Prärie-Landschaft, die einst einen Großteil des amerikanischen Kontinents bedeckte, ist so gut wie verschwunden. Doch Forscher und Naturschützer in Oklahoma fanden zwei Möglichkeiten, um diese Ökosystem zu retten: Bisons und Feuer. Eine Chance für zerstörtes Weideland überall auf der Welt?

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    USA 2021 – 9 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 15.00, Open Air Kino

    Kinder der Klimakrise – 4 Mädchen, 3 Kontinente, 1 Mission

    Vier Mädchen aus vier Kulturen kämpfen gegen die Umweltkatastrophen unserer Zeit. Aus ihrer Perspektive erzählen sie von Wasserknappheit, Verbrennung von Kohle, Luftverschmutzung und Plastikmüll. In einer Zeit, in der die Lösungen für unsere Umweltprobleme oft als hochkomplex und kaum umsetzbar dargestellt werden, setzen sich diese Kinder mit entlarvender Klarheit für eine lebenswerte Zukunft ein.

    Deutschland 2021 – 88 min –
    Sprache: Deutsch

    Wertvoll oder Schrott? – Wie Batterien recycelt werden

    Anders als Akkus können Einwegbatterien nicht wieder aufgeladen werden und landen, wenn sie leer sind… ja, wo eigentlich? Wie man alte Batterien richtig entsorgt, was in den kleinen Stromspeichern alles steckt und was Sonnencreme mit Batterien zu tun hat - das und mehr zeigt diese Folge neuneinhalb.

    Deutschland 2021 – 10 min –
    Sprache: Deutsch

    Haboob

    Ein Mann und seine Tochter sind es gewohnt, in Harmonie und Frieden mit der Natur zu leben. Doch einige Störungen verändern ihr schönes kleines Leben.

    Iran 2020 – 9 min –
    Sprache: Persisch
    Untertitel: Englisch

  • Fr, 22.07.2022, 15.30, Kleines Haus

    Costa Rica

    Flüchtige Momentaufnahmen der Schönheit und biologischen Vielfalt von Costa Rica. Costa Rica hat nur eine Fläche von unter 0,1% der Erdoberfläche und doch weltweit die höchste Biodiversität. Hier ist Naturschutz unverzichtbar.

    Schweiz 2021 – 2 min –
    Sprache: Englisch

    Der Strand – Tierisches aus dem Ferienparadies

    Strände sind nicht nur Urlaubsparadiese, sondern auch Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Unbemerkt zwischen Sonnenschirmen und Liegestühlen entfaltet sich ein erstaunlicher Mikrokosmos der Natur. Der Film erzählt Strandgeschichten aus der Sicht der Tiere – mal witzig, mal dramatisch, und immer wieder überraschend.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

    Treffpunkt Miami

    Floridas Millionenmetropole Miami ist ein ganz besonderer Ort. Ein Schmelztiegel der Kulturen - aber auch ein Treffpunkt der Natur. Denn neben den einheimischen Arten haben sich hier im Laufe der Zeit tierische Einwanderer aus aller Welt angesiedelt. Der Mix aus Neuankömmlingen und Einheimischen sorgt für die einzigartige, vielfältige Fauna von Miami.

    Österreich 2021 – 50 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch

  • Fr, 22.07.2022, 16.00, Filmstudio

    Tierisch gute Eltern

    Unser Planet und seine atemberaubende Tierwelt sind wunderschön und vielfältig. Fast genauso zahlreich sind die Wege, die Tiereltern gefunden haben, um ihren Nachwuchs zu beschützen und ihm das Wichtigste für ein eigenständiges Leben in der Wildnis mitzugeben. Und übrigens: Der Film eignet sich perfekt dafür, die eigenen Kleinen zu beschäftigen – zumindest für 50 Minuten.

    Österreich 2021 – 50 min –

    Im Zaubertal der Kröten

    Jedes Frühjahr findet am bayerischen Alpenrand eine einzigartige Tierwanderung statt. Mehr als zehntausend Erdkröten begeben sich dort auf eine abenteuerliche Reise, bereit, alles auf sich zu nehmen, um sich zu paaren und um an ihren Laichplatz zu kommen. Vor allem für die Krötenweibchen ist diese Reise die größte Herausforderung ihres Lebens.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 17.00, Open Air Kino

    Kurzfilme Internationales Trickfilm Festival

    Das Internationale Trickfilm Festival Stuttgart zeigt eine Auswahl animierter Kurzfilme. Die Filme spiegeln die Aktualität und thematische Vielfalt des Genres wider, bewegen sich zwischen Humor und Ernst, Emotion und Information.

    PRÄSENTIERT VOM INTERNATIONALEN TRICKFILM-FESTIVAL STUTTGART (ITFS) im Kurzfilmblock der Festivals.

    Im Anschluss Gespräch mit Dieter Krauß, kaufmännischer Geschäftsführer ITFS

    Deutschland 2022 – 30 min –
    Sprache: Deutsch

    Cracked

    Ein kleines Mädchen lebt mit ihrer Mutter in einem Dorf, in dem die Wasserquellen immer mehr zur Neige gehen. Die Dürre machen dem Mädchen sehr zu schaffen und sie drückt sie sogar auf ihren Kritzeleien und Zeichnungen aus. Nicht nur die Menschen, auch die Natur kämpft mit der unerbittlichen Trockenheit. Doch das kleine Mädchen verliert jedoch nicht die Hoffnung, sondern versucht, ihr Bestes zu geben, indem sie sich selbst für ihre geliebte Natur opfert.

    PRÄSENTIERT VON INDEPENDENT DAYS im Kurzfilmblock der Festivals.

    Türkei 2021 – 5 min –
    Sprache: Türkisch

  • Fr, 22.07.2022, 18.00, Kleines Haus

    The Ocean's Greatest Feast

    An der Ostküste Südafrika bilden jeden Winter Milliarden von Sardinen den größten Migrationsstrom von Biomasse der Welt. Während sie sich die Küste hinaufbewegen, sieht sich dieser vier Meilen lange Schwarm einer Reihe von Raubtieren gegenüber - von Robben in einer Kolonie über Kaptölpel, die Luftangriffe starten, bis hin zu hungrigen Haien.

    Südafrika 2022 – 50 min –
    Sprache: Englisch

    The Elephant & the Termite

    Elefanten und Termiten bauen gemeinsam Wasserlöcher. Aus der Perspektive der Termiten erzählt der Film eine spannende Geschichte von Intrigen, Abhängigkeit und dem Kampf, zu überleben und Familien zu gründen, bevor ihre Welt zu Staub zerfällt.

    Kenia 2021 – 50 min –
    Sprache: Englisch

  • Fr, 22.07.2022, 18.00, Open Air Kino

    Plan B: Die CO2-Challenge – Schaff' ich's klimafreundlich ans Meer?

    Ab in den Urlaub – aber bitte CO2-arm! Mit welchen Verkehrsmitteln kann ich diese Challenge schaffen? Jasmin Hekmati erhält die Aufgabe, innerhalb 24 Stunden möglichst klimaneutral ans Meer zu reisen.

    Deutschland, Niederlande 2021 – 20 min –
    Sprache: Deutsch

    Wie gelingt die Verkehrswende? Metropolen in Bewegung

    Wie können unsere Städte lebenswerter werden? Diese Frage stellen sich Stadtplaner*innen und Politiker*innen auf der ganzen Welt. Und sie bauen ihre Städte um: Paris und Barcelona sperren ganze Stadtviertel für den Autoverkehr, Kopenhagen baut Fahrradschnellstraßen und in Berlin entsteht in Tegel eine Modellstadt. Die Dokumentation zeigt Beispiele für eine gelungene Verkehrswende in unseren Städten.

    Deutschland 2021 – 51 min –
    Sprache: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 18.30, Filmstudio

    Green Warriors: Cursed Uranium

    In der Wüste von Niger befinden sich einige der größten Uranreserven der Welt. Durch den Uranbergbau in der Areva-Mine wird radioaktiver Staub freigesetzt, der das Leben der Menschen und Tiere vor Ort gefährdet. Das Green Warriors-Team löst eine politische Debatte um die radioaktive Verschmutzung aus und liefert mit Proben von Bewohnern Beweismittel in einer Klage gegen das Bergbauunternehmen.

    Frankreich 2021 – 52 min –
    Sprache: Englisch, Französisch
    Untertitel: Englisch

    Planet e.: Strahlende Zukunft? Fukushima zehn Jahre danach

    Die japanische Regierung nutzt den Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima, um zu zeigen, dass vielerorts die erhöhte Strahlung beseitigt sei. Die Atomkraft wird wieder ausgebaut. Aber: Erstarrte radioaktive Lava in der Tiefe, 1000 Tanks mit radioaktivem Wasser. Die Reaktorkatastrophe ist nicht zu Ende.

    Deutschland 2021 – 29 min –
    Sprache: Deutsch

    Zukunftsland – Dorf unter Strom

    Das thüringische Bioenergiedorf Schlöben ist energetisch komplett autark und CO2 neutral: Aus Kuhmist wird hier Strom gemacht. Heizung und Warmwasser kommt aus Güllepools, Vergärungsanlagen, Gastanks und einem Blockheizkraftwerk. Den erzeugten Strom verkauft die Gemeinde.Sie versteht sich als Graswurzelbewegung, die die Welt nachhaltiger machen will.

    Deutschland 2021 – 18 min –
    Sprache: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 19.00, Großes Haus

    Science Slam

    Nie war es wichtiger, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Natur und Nachhaltigkeit verständlich zu kommunizieren. Und was würde sich dazu besser eignen als ein kleiner Wissenschaftswettstreit, bei dem mit temporeichen Kurzvorträgen die Herzen der Zuschauer*innen gewonnen werden. Denn am Ende entscheidet das Publikum, wer die Bühne als Sieger verlässt.

    Mit freundlicher Unterstützung durch die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) und dem Institut Dr. Lörcher

    Deutschland – 90 min –

  • Fr, 22.07.2022, 20.00, Open Air Kino

    International Ocean Film Tour Volume 8

    „Meer sehen“ – ein besseres Motto könnte man sich für die International Ocean Film Tour, die am Freitagabend bei uns am Open Air zu Gast ist, nicht denken. Absolut mitreißende Filme, die die Zuschauer mitnehmen zu Meeresabenteuern auf und tief unter dem Wasser.

    Deutschland, Kanada, Australien, Frankreich, Dänemark 2021 – 124 min –
    Sprache: Englisch, Deutsch
    Untertitel: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 20.30, Kleines Haus

    Kalahari, Land of Secret Alliances

    Die Dokumentation taucht ein in das außergewöhnliche Ökosystem der Kalahari-Wüste und erzählt von geheimen Pakten, stillschweigenden Allianzen und Kooperationen. Tief in einer der lebensfeindlichsten Gegenden der Welt spielt gegenseitige Hilfe eine wichtige Rolle für das Überleben von Tieren.

    Frankreich 2021 – 97 min –
    Sprache: Englisch

  • Fr, 22.07.2022, 21.00, Filmstudio

    Finite: The Climate of Change

    Für seinen Debütfilm verbrachte der Klimaaktivist Rich Felgate eineinhalb Jahre in Protestcamps gegen den Kohletagebau. Ihm gelingen fesselnde Einblicke in den David-und-Goliath-Kampf zwischen fossilen Brennstoffkonzernen, einfachen Bürgern und Aktivisten.

    Großbritannien 2022 – 100 min –
    Sprache: Englisch, Deutsch
    Untertitel: Deutsch

  • Fr, 22.07.2022, 21.30, Großes Haus

    Leere Straßen … Revier der Tiere

    Während der Lockdowns bot das Auftauchen von Wildtieren in Städten Einblicke in eine Welt, die von Lärm und Lichtverschmutzung verschont blieb. Wissenschaftler nutzten diese Gelegenheit, um ihr Verhalten besser zu verstehen.

    Frankreich 2021 – 52 min –

  • Sa, 23.07.2022, 10.30, Großes Haus

    Helden der Meere

    Was wir heute am dringendsten brauchen, sind Lösungen. Vom Klimawandel bis zur illegalen Fischerei. Vom Korallensterben bis zur globalen Plastikverschmutzung unserer Meere. York Hovest findet auf der ganzen Welt echte Held*innen, die uns eindrucksvoll zeigen, wie man Lösungen umsetzen kann.

    Der Film wird auch während der Festivaleröffnung am 21. Juli um 19 Uhr im Großen Haus gezeigt.

    Deutschland 2021 – 73 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 11.00, Kleines Haus

    Offene Augen

    Ein Fischer, der immer wieder Müll in den Ozean wirft, erschafft so unwissentlich ein Monster. Dieses lebt am Ozeanboden ernährt sich von Ozeanmüll und wird immer größer. Eines Tages macht der Fischer Bekanntschaft mit seiner eigenen Schöpfung. Das Musikvideo verbindet Fotoschnipsel und abstrakte Texturen zu einer animierten Collage.

    Deutschland 2021 – 3 min –
    Sprache: Deutsch
    Untertitel: Englisch

    Planet e.: Geisternetze – Gefahr vom Meeresgrund

    In den Ozeanen bleiben jedes Jahr bis zu einer Million Tonnen Fischernetze zurück. Bis sich ein Kunststoffnetz zersetzt hat, kann es 600 Jahre dauern. Solange sind sie für Meeresbewohner tödliche Fallen. Über 130.000 Delfine, Seehunde, Seelöwen, Wale und Millionen Fische, Vögel und Schildkröten verenden so jedes Jahr. Gibt es eine Alternative zu den Kunststoffnetzen?

    Deutschland 2021 – 29 min –
    Sprache: Deutsch

    Paradiese aus Menschenhand: Die Korallenretter der Karibik

    Weltweit sind Korallenriffe durch die Klimaerwärmung bedroht. Der Film begleitet zwei Biologinnen auf der Karibikinsel Curaçao, die versuchen, die Korallen für die Zukunft mit einem neuen wissenschaftlichen Ansatz widerstandsfähiger zu machen. Dabei durchlebt das Team ein Wechselbad der Emotionen. Doch dann ist endlich eine Methode entwickelt, die hoffen lässt – für die Zukunft der Korallen.

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 11.30, Filmstudio

    Painted Ladies

    Der Film nimmt den Zuschauer mit auf eine der außergewöhnlichsten Reisen in der Natur. Sie beginnt mit einem winzigen blauen Ei, dessen Insasse eine höchst geheimnisvolle Verwandlung erlebt.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    Großbritannien 2020 – 10 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    My Neighbour is a Bear

    Eine seltene Marsische Bärenfamilie wandert vom italienischen Apennin in das charmante Dorf Villalago, auf der Suche nach Nahrung in den lokalen Obstgärten. Für die meisten Menschen mag dies Besorgnis erregen, aber für die Bewohner von Villalago ist es eine ganz andere Geschichte.

    Großbritannien 2021 – 16 min –
    Sprache: Italienisch
    Untertitel: Deutsch

    Lynx: Shadows of the Forest

    20 Jahre nachdem Colorado Parks and Wildlife den Luchs wieder eingeführt hat, arbeiten staatliche Biologen mit Forstwirten zusammen, um eine nachhaltige Zukunft für die schwer fassbare und geheimnisvolle Art zu gewährleisten.

    USA 2021 – 16 min –
    Sprache: Englisch

    Ancient Water: Permaculture in Egypt

    Der Permakulturexperte Andrew Millison reist als Berater für ein Ökodorf-Projekt in die Dakhla-Oase in der westlichen Wüste Ägypten. Wie kann ein Permakultur-Standort am zweittrockensten Ort der Erde geschaffen werden? Wie sieht die Entwicklung einer Permakultur in einem so einzigartigen und rauen Klima aus?

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    USA 2021 – 17 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    The Land of Griffons

    An der Nordwestküste Sardiniens lebt die letzte einheimische italienische Kolonie von Gänsegeiern. Domenico Ruiu, ein erfahrener Fotograf und Naturschützer, erzählt von den Gefahren, die das Überleben der Kolonie bedrohen und von der Arbeit des Naturschutzprojekts „Life Under Griffon Wings", das für eine sichere Zukunft der Kolonie kämpft.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    Großbritannien 2021 – 10 min –
    Sprache: Italienisch
    Untertitel: Deutsch

    Flying Barn Doors

    Der Aufstieg von Landwirtschaft und Industrie in Großbritannien führte zur vollständigen Ausrottung des Seeadlers in Schottland, der einst von alten Kulturen verehrt wurde. Mit der Wiederansiedlung der Seeadler auf der Isle of Mull seit den 1970er Jahren stellt sich erneut die Frage: Kann die Koexistenz von Menschen und Raubtier gelingen.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    Großbritannien 2020 – 10 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    Diversified: The Florida Panther Story

    Seit den frühen 1980er Jahren gibt es bei den Florida Panthern zu wenig genetische Vielfalt. Das Florida Panther Project, hat es sich zum Ziel gesetzt, neue Gene in den Genpool der Puma-Unterart einzuführen, um die Arten zu diversifizieren und die Raubkatzen vor dem Aussterben zu bewahren.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem das Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    USA 2020 – 12 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

    The Secret Islands of the Everglades

    Die Everglades sind der breiteste und langsamste Fluss in den Vereinigten Staaten ist. Im Herzen dieses Gewässers existieren geheime Inseln, die von großer Bedeutung für das kulturelle Erbe eines Volkes und für die Artenvielfalt in diesem Gebiet sind.

    Die deutschen Untertitel zu diesem Film sind in Kooperation mit dem Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Winterthur entstanden.

    USA 2021 – 10 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 12.00, Open Air Kino

    Jans Tierleben – Vögel füttern

    Da durch die eintönige Agrarlandschaft mit immer weniger Fruchtwechseln das Angebot an wilden Pflanzensamen drastisch zurückgegangen ist, bietet von Menschen angebotenes Vogelfutter einen willkommenen Ersatz. Jan Haft stellt in dieser die heimische Natur vor.

    Deutschland 2019 – 3 min –
    Sprache: Deutsch

    Wie lebt ein Gartenschläfer? Die Sendung mit der Maus

    Nur wenige haben einen Gartenschläfer je gesehen, obwohl die süße Schlafmaus manchmal direkt in unseren Gärten lebt. Was die selten gewordenen Gartenschläfer brauchen, um sich in unseren Gärten wohl zu fühlen, zeigt der Film für junge Zuschauer*innen in drei sehr unterschiedlichen Gärten.

    Deutschland 2020 – 8 min –
    Sprache: Deutsch

    42 – Die Antwort auf fast alles: Wie viel wiegt das Leben?

    Wenn wir alles Lebendige auf eine Waage stellen könnten, dann hätten wir die Zahl für die Gesamtmasse des Lebens. Ein Forschungsteam um den israelischen Biologen Ron Milo hat sich dieser Mammutaufgabe gestellt. Immer wieder werden so auch unbekannte Arten entdeckt. Aber der Artenverlust schreitet erschreckend schnell voran. Gibt es einen Tipping Point ohne die Chance auf ein Zurück, oder können wir noch Hoffnung haben?

    Deutschland, Israel 2021 – 25 min –
    Sprache: Deutsch

    Zimmer frei? Die Baukunst der Spechte

    Spechte sind die größten Baumeister in der Vogelwelt. Sie hämmern mehr Höhlen, als sie selbst brauchen. Zum Nutzen von Meise, Taube und anderen Höhlenbewohnern. Bei der Wohnortwahl sind Buntspechte offen für Neues. Spechtlöcher in gedämmten Hausfassaden sorgen für Unmut bei Hausbesitzern und Streit unter tierischen Hausbesetzern: Ist das Zimmer noch frei?

    Deutschland 2021 – 45 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 12.30, Großes Haus

    Ziemlich wilde Bienen

    Die Dunkle Honigbiene war bei uns Jahrtausende heimisch. Dennoch verschwand sie fast vollständig aus Deutschland. Warum? Und wie lebte sie einst in der Wildnis? Die Dokumentation zeigt das Leben der Honigbiene in unseren Wäldern, und verdeutlicht ihre Rolle in der Natur.

    Deutschland 2021 – 50 min –
    Sprache: Deutsch

    Kadoua und die Elefanten

    In Burkina Faso hofft Kadoua Yogo auf eine bessere Zukunft für ihre Familie. Ihre Heimat ist auch die der großen grauen Landschaftsgärtner. Gemeinsam nutzen Mensch und Elefant ein letztes Fleckchen Wildnis, in dem Schätze an den Zweigen wachsen. Diese kostbaren Karitéfrüchte könnten das Leben aller dauerhaft verändern.

    Burkina Faso, Deutschland, Österreich 2021 – 52 min –
    Sprache: Französisch, Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 13.00, Kleines Haus

    Und es geht doch ... Agrarwende Jetzt!

    Der Film dokumentiert auf mitreißende Weise die Arbeit von nachhaltig denkenden und handelnden Menschen über einen Zeitraum von 35 Jahren. Er spricht über die Anstrengungen die Zweifel und die Steine auf dem Weg und macht Hoffnung, dass ein Einklang von Mensch und Natur möglich ist.

    Deutschland 2022 – 101 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 13.30, Filmstudio

    Die Rückkehr der Rückepferde

    Die muskulösen Kaltblutpferde, die früher das Holz im Wald „rückten“, könnten demnächst wieder häufiger in Deutschlands Wäldern zu sehen sein. Denn mitten im Klimawandel lernen Forstleute die schonende Arbeitsweise der Rückepferde neu schätzen. Die Reportage begleitet Försterin Monika Runkel, für die Rückepferde zukunftorientierte Profiarbeit bedeuten.

    Deutschland 2021 – 32 min –
    Sprache: Deutsch

    Wald der wilden Ponys

    In einem einzigartigen Mosaik aus dichten Eichenwäldern, weiten Heidelandschaften und geheimnisvollen Mooren im Süden Englands leben die berühmten New Forest Ponys. Der Film nimmt uns mit durch das erste Lebensjahr eines Pony-Fohlens und entdeckt mit ihm die vielen Wunder der Natur im Wald der wilden Ponys.

    Österreich 2021 – 50 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 14.00, Open Air Kino

    Unravel

    Reshma und ihre Kolleginnen recyceln Kleider, die in der westlichen Welt entsorgt werden und malen sich dabei aus, wie der reiche Norden, aus dem die Kleider kommen, wohl aussehen mag.

    Großbritannien 2012 – 14 min –
    Sprache: Hindi
    Untertitel: Deutsch

    Tausche T-Shirt gegen Hoffnung

    Jonathan und Sarah begeben sich auf eine Reise, um Menschen zu treffen, die Alternativen zur gängigen Modeindustrie suchen. Ihr Weg führt sie von Deutschland bis nach Indien, vom Einzelhandel bis zum Baumwollbauern. Überall begegnen sie Heldinnen und Helden, die ihre Geschichten erzählen und persönliche Einblicke geben, warum sie beschlossen haben, andere Wege zu gehen.

    Deutschland, Indien 2020 – 50 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 15.00, Großes Haus

    Kleine Meise ganz groß

    Unter den kleinen Meisen ist sie ganz groß – die Kohlmeise. Sie ist die wahrscheinlich bekannteste Meisenart, doch so haben wir den schwarz-gelb gefiederten „Allerweltsvogel“ noch nie gesehen: als wehrhaften Akrobaten, sozialen Netzwerker und intelligenten Kommunikator, der seinen Gesang wie eine Sprache benutzt.

    Deutschland 2022 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 15.30, Kleines Haus

    Wild – Jäger & Sammler

    Der Film stellt eine der ältesten Kulturtechniken der Welt zur Debatte und dokumentiert aus unterschiedlichen Perspektiven authentisch das Wesen der Jagd. Dabei dokumentiert er schonungslos die Widersprüche, die unserem Fleischkonsum zu Grunde liegen. Gleichzeitig ist die Dokumentation ein cineastisches Meisterwerk.

    Schweiz 2021 – 90 min –
    Sprache: Deutsch, Rätoromanisch
    Untertitel: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 15.30, Open Air Kino

    Die Konferenz der Tiere

    Die Tiere in der afrikanischen Savanne halten eine Konferenz ab, weil im afrikanischen Okavango-Delta plötzlich das Wasser verschwindet. Die Menschen haben ein Luxushotel gebaut, das der Landschaft das ganze Wasser entzieht. Die Tiere planen, einen gewaltigen Staudamm zu beseitigen. Alle müssen mitanpacken.

    Deutschland 2021 – 88 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 16.00, Filmstudio

    Wie viel ist ein Hektar Wald in Wirklichkeit wert?

    Sauerstoffspender, Holzlieferant, Gefängnis für Klimakillergase, Erholungsraum, Wasserspeicher, eine Arche der Biodiversität. Unser Wald hat viele Funktionen und einen großen Wert, doch wie hoch ist er genau? Die Webdoku der SWR Reihe „Odysso“ macht ein ungewöhnliches Experiment.

    Deutschland 2021 – 37 min –
    Sprache: Deutsch

    Der verschwundene Wald – Von Borneo zu den Stadien Tokios

    Was verbindet eine abgelegene, indigene Gemeinschaft auf Borneo mit den Olympischen Spielen 2021 in Tokio? Dieser Film fängt die Schönheit des tropischen Urwalds ebenso ein wie die jahrtausendealte Beziehung des Indigenen-Volks der Dayak mit ihrem Wald und findet Zusammenhänge von Lieferketten, Gütesiegeln und Nachhaltigkeitsversprechen in einer globalisierten Welt.

    Deutschland, Ungarn 2021 – 52 min –

  • Sa, 23.07.2022, 17.00, Open Air Kino

    Mein Fußabdruck, das Klima und Ich

    Biogurke kaufen, aber nach Mallorca fliegen? Die Journalistin Anna Marohn zählt sich zu den umweltbewussten Klimasündern und stellt Fragen auf der Suche nach der eigenen Verantwortung: Kein Fleisch, keine Butter, kein Auto und kein Flug in den Süden - und nie wieder shoppen? Kann das wirklich die Welt retten?

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

    Die Klimaretter – Haben wir noch eine Chance?

    Weltweit werden in Politik, Unternehmen, Laboren und Universitäten Lösungen für den Klimawandel gesucht. Die Macher der Doku besuchten Klimaretter*innen im Sudan, in Indonesien und Europa. Deren Erfindergeist lässt Winddrachen steigen, Gebäude abkühlen oder Kohlendioxid aus der Atmosphäre saugen. Ihre Arbeit entscheidet mit über die Lebensbedingungen der nächsten Generationen.

    Deutschland 2021 – 45 min –
    Sprache: Deutsch

  • Sa, 23.07.2022, 18.00, Kleines Haus

    Paradiese aus Menschenhand: Die Rückkehr der Moore

    Natürliche Moore sind wahre „CO2-Staubsauger“, der aber nur funktioniert, solange Moore nass sind. Werden Moore entwässert, geben sie das über Jahrtausende gespeicherte Treibhausgas wieder ab. Diesen Prozess umzukehren, haben sich Forscher*innen und Naturschützer*innen zum Ziel gesetzt.

    Deutschland 2021 – 52 min –

    The Wild Gardener

    Der Wildtierkameramann Colin Stafford-Johnson kehrt nach 30 Jahren zurück nach Irland in den Garten, in dem er als Kind seine Sommer damit verbrachte, einen perfekten Rasen zu mähen. Jetzt will er seinen alten Spielplatz in ein Schutzgebiet für einheimische Pflanzen und Tiere verwandeln, die auf den Inseln ums Überleben kämpfen, und die Zuschauer dazu inspirieren, dasselbe zu tun.

    Irland 2021 – 59 min –
    Sprache: Englisch

  • Sa, 23.07.2022, 18.30, Filmstudio

    Der Fluss, der uns trennt

    Entlang des Madre de Dios in Peru leben unkontaktierte Bevölkerungsgruppen. Goldschürfer, Öl- und Gasindustrie, Straßenbauer und Missionare bedrohen ihre Existenz. Die Regierung versucht, die Aislados zu schützen. Doch nach dem Mord an einem Siedler beginnt ein dramatischer Konflikt: Eine Straße quer durch den Urwald soll den Siedlern Fortschritt bringen, doch für die Indios bedeutet sie Tod und Vertreibung.

    Deutschland 2021 – 89 min –

  • Sa, 23.07.2022, 19.00, Großes Haus

    Preisverleihung

    Am 23. Juli um 19.00 Uhr öffnen sich die Türen des großen Hauses im Central Filmtheater für den spannendsten Moment des Festivals: die große Preisverleihungsgala. Durch den Abend führt Moderatorin Dana Hoffmann. Wir drücken allen Nominierten die Daumen und freuen uns auf einen emotionalen Abend!

    Deutschland – 90 min –

  • Sa, 23.07.2022, 19.00, Open Air Kino

    Axel Wagner und die Klimakrise – Wasser in der Erderwärmung

    Starkregen und Überflutungen werden im Klimawandel zunehmen. Woanders fehlt Wasser – auch in unseren Breiten. Daher werden von den Versorgern Flüsse angezapft, was wiederum Auswirkungen auf die Natur hat. Die Dokumentation zeigt mit Aufnahmen aus fünf Jahren Recherche, dass Wasser im Klimawandel eine sehr wichtige Schlüsselrolle einnimmt.

    Deutschland 2021 – 60 min –
    Sprache: Deutsch

    It's Bean too Hot

    Der Film erzählt die Geschichte der Kaffeehelden – Kleinbauern in Costa Rica und Tansania, die jeden Tag gegen den Klimawandel kämpfen, um ihre Lebensgrundlage und unsere tägliche Tasse Kaffee zu retten.

    Tschechische Republik, Großbritannien 2021 – 25 min –
    Sprache: Englisch, Spanisch, Swahili
    Untertitel: Englisch

  • Sa, 23.07.2022, 20.30, Kleines Haus

    Wenn Tauben fliegen könnten

    Die Protagonisten sind Stadttauben. Wir lernen aber auch Züchter sogenannter „Schönheitstauben“, Pfleger öffentlicher Taubenschläge in Stuttgart und ein Montageteam zum Schutz vor Tauben an Gebäuden kennen. Und erkennen: das Thema „Taubenplagen“ in europäischen Städten ist nicht einfach.

    Deutschland 2022 – 30 min –
    Sprache: Englisch, Deutsch
    Untertitel: Englisch

    Barrikade – Bilder einer Waldbesetzung

    Oktober 2019 wurde der Dannenröder Wald in Hessen von Klimaaktivist:innen besetzt, um ihn vor der Rodung für eine neue Autobahntrasse zu beschützen. Mit Kreativität, Mut und Musik leisteten die Besetzer:innen Widerstand und zivilen Ungehorsam, bis am 8. Dezember 2020 dann doch der letzte Baum mit dem letzten Baumhaus fiel. Der Film begleitet die Aktivist:innen von September 2020 bis Januar 2021.

    Deutschland 2021 – 83 min –
    Sprache: Deutsch
    Untertitel: Englisch

  • Sa, 23.07.2022, 21.00, Filmstudio

    Pleistocene Park

    Der russische Geophysiker Sergey Zimov und sein Sohn Nikita transportieren jedes große, wollige Tier, das sie in die Finger bekommen, in die entlegenste Ecke Sibiriens. Ihr Projekt nennen sie Pleistozän Park und ihr Ziel ist es, das eiszeitliche Ökosystem der „Mammutsteppe“ wiederherzustellen, um das Schmelzen arktischer Böden, die doppelt so viel Kohlenstoff wie die Erdatmosphäre enthalten, zu vermeiden.

    USA 2022 – 101 min –
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Englisch

  • Sa, 23.07.2022, 22.00, Großes Haus

    Hagila – Der Storch und die Frauen

    Der Große Adjutant ist einer der größten Störche der Welt und vom Aussterben bedroht. Engagierte indische Landfrauen kämpfen für sein Überleben. Sie haben die „Hargila Army“ gegründet. Mit Webkunst, Musik und Tanz machen sie auf das Schicksal der Vögel aufmerksam. Denn wenn der Storch verschwindet, folgen noch weitere Arten und der Müll wächst.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 10.30, Großes Haus

    Die Eiche – Mein Zuhause

    Es war einmal eine alte Eiche, Mittelpunkt eines einzigartigen Lebensraums. Eichhörnchen, Rüsselkäfer, Eichelhäher, Ameisen, Feldmäuse und andere Kleinlebewesen. Zusammen erschaffen sie eine wunderbare, vibrierende, summende Welt, deren Schicksal von diesem „König der Bäume“ bestimmt wird. Die Eiche nimmt ihre Bewohner auf, nährt und schützt sie, von den Wurzeln bis zur Krone.

    Frankreich 2022 – 80 min –
    Sprache: Französisch
    Untertitel: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 11.00, Kleines Haus

    All.I.Can

    Ein bildgewaltiger Ski-Film der die Leidenschaft für Freeriden und Abenteuerlust mit Umweltbewusstsein verbindet und Respekt vor der Natur einfordert.

    Argentinien, Chile, Grönland, Kanada, Marokko, USA 2022 – 76 min –
    Sprache: Englisch

  • So, 24.07.2022, 11.30, Filmstudio

    Bauer, Gärtner, Parkinson – Die Bedrohung auf dem Land

    Die Diskussion um das umstrittene Herbizid Glyphosat und seine möglichen Folgen hat andere Ackergifte weitgehend aus dem öffentlichen Bewusstsein verdrängt. Die Story geht der Frage nach, warum Gärtner und Bauern an der unheilbaren Krankheit Parkinson erkrankt sind. Sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie haben in ihrem Berufsleben regelmäßig mit giftigen Pestiziden gearbeitet.

    Deutschland 2021 – 45 min –
    Sprache: Deutsch

    Nelson Müllers Bio-Report: Gesund, preiswert, nachhaltig?

    Nelson Müller geht den Bio-Versprechen auf den Grund: Wo kommt das günstige Bio-Gemüse her, wie gesund ist Bio wirklich - und leben die Tiere durch den Bio-Standard artgerecht? Der Sternekoch räumt mit Vorurteilen rund um Bio auf, denn ganz ohne Pestizide kommt die Bio-Landwirtschaft nicht aus.

    Deutschland 2021 – 44 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 12.00, Open Air Kino

    The Guardians of Ikigai

    Der Film begibt sich mit einer jungen Tai Chi-Künstlerin auf eine Reise in die fernöstliche Philosophie und japanische Kultur. Er erzählt vom Ungleichgewicht des modernen Lebens und von Sinnfindung im Vorbild der Natur.

    Japan, Großbritannien 2021 – 15 min –
    Sprache: Japanisch
    Untertitel: Englisch

    Planet e.: Das Geschäft mit dem Winter

    Der Klimawandel bedroht massiv alpine Skigebiete. Millionen-Investitionen sollen Rettung bringen. Doch Konzepte hin zu einem nachhaltigeren Wintertourismus und einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen gibt es kaum. Stattdessen schießen rund 82.000 Schneekanonen in den Alpen schon im Herbst den Kunstschnee auf die Pisten.

    Deutschland 2021 – 29 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 12.30, Großes Haus

    You Can't Eat Your Money

    Eine superreiche Familie sitzt an ihrem Esstisch und sieht verzweifelt aus. Ihre Mahlzeiten bestehen aus Geld, denn die Vergehen ihrer Verwandten an der Natur haben ihnen nichts als Papierscheine und Münzen als Nahrung hinterlassen.

    Iran 2021 – 1 min –
    Sprache: Persisch
    Untertitel: Englisch

    Der Bauer und der Bobo

    Der steirische Bergbauer Christian Bachler zieht auf facebook gegen den wortgewaltigen Falter-Chefredakteur Florian Klenk zu Felde – in seinen Augen ein arroganter "Oberbobo", der die Lage der Bauern ignoriert. Klenk besucht den Bauern und es entsteht eine Freundschaft, die sich anfühlt wie ein modernes Märchen: Beide lernen die Welt des anderen verstehen und als Bachler die Insolvenz droht, rettet ihn Florian Klenk mit einem Crowdfunding.

    Österreich 2022 – 90 min –
    Sprache: Deutsch
    Untertitel: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 13.00, Kleines Haus

    Kolumbien – Das entfesselte Paradies: Zwei Flüsse

    In Kolumbien sind viele einst umkämpfte Regionen wieder sicher. Also zog das Filmteam aus, um ein Naturparadies zu filmen, das ein halbes Jahrhundert lang Sperrgebiet war. Im ersten Teil besucht es den Osten Kolumbiens der von zwei Flüssen beherrscht wird, dem Orinoco und dem Amazonas.

    Österreich 2021 – 50 min –

    Wildes Marokko – Der Goldene Süden

    Wasser ist Leben. Mangel macht erfinderisch. Die Tierwelt Südmarokkos hat ihre ganz eigenen Antworten gefunden. Es gibt Sparsame, Vorratshalter, Trickreiche und Nahrungsspezialisten. Und manchmal kommt das Wasser. Dann verändert sich alles.

    Deutschland 2021 – 43 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 13.00, Open Air Kino

    Der perfekte Run

    Sie sind Teil des deutschen Snowboard Cross Nationalteams im Skiinternat Oberstdorf im Allgäu. Sie reisen von einem internationalen Wettkampf zum nächsten und meistern zwischendrin Schularbeiten und Prüfungen. Mitten in der Pubertät haben die drei sich früh für ein erwachsenes Leben entschieden, um ihren Traum vom Erfolg wahr zu machen. Welche Opfer verlangt eine erfolgreiche Profisport-Karriere?

    Deutschland 2020 – 93 min –

  • So, 24.07.2022, 13.30, Filmstudio

    Aarlyn und die Schmetterlinge

    Aarlyn ist zwölf Jahre alt und lebt in der Provinz Guanacaste in Costa Rica. Sie liebt Schmetterlinge – doch auch hier sind viele Arten vom Aussterben bedroht. Aarlyn baut im Garten eines Restaurants einen Infostand auf und setzt dort besonders schöne Schmetterlinge frei, um Touristen über die Gefährdung und den Schutz der Insekten zu informieren.

    Deutschland 2022 – 24 min –

    Pia und die wilde Natur: Abtauchen in die Seegraswiese

    Pia erforscht eine Seegraswiese an der Küste Italiens – ein spannender Lebensraum, der als „Kinderstube des Meeres“ bezeichnet wird und für den Schutz unserer Küsten und unseres Klimas enorm wichtig ist. Pia entdeckt hier unter anderem die putzigen, reiskorngroßen Grünen Samtschnecken.

    Deutschland, Italien 2021 – 25 min –
    Sprache: Deutsch

    42 – Die Antwort auf fast alles: Können Algen die Welt retten?

    Algen können CO2 binden, aus ihnen lassen sich gesunde Lebensmittel machen und sogar Medizin. Algen können als alternative Energiequelle, als Kerosin oder als nachhaltiger Plastikersatz dienen. "42 – Die Antwort auf fast alles" besucht vier passionierte Algenforscher*innen und entdeckt mit ihnen die verblüffenden Fähigkeiten der Algen.

    Deutschland, Frankreich 2021 – 26 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 15.00, Großes Haus

    Naturwunder Gemüsegarten – Die große Welt der kleinen Tiere

    Insekten, Spinnen, Weichtiere: Im Naturnahen Gemüsegarten tut sich eine faszinierende Welt voller kleiner Wunder auf. Mit Makro- und Zeitlupenaufnahmen, die so noch nie zu sehen waren, ist dies ein Naturfilm der besonderen Art, nämlich ein filmischer Appell für mehr Artenvielfalt vor der eigenen Haustür ohne moralischen Zeigefinger.

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

    Im Reich der Auen – Die Oker

    Im Osten Niedersachsens versteckt sich ein verwunschenes Auenland: Die Oker. Der Film fängt mit ausgefeilter, intensiver Kameraarbeit das Verhalten der Gebänderte Prachtlibelle, des Eisvogels und anderer Bewohner dieser Wunderwelt ein.

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 15.00, Open Air Kino

    Kann es Johannes? – Radball

    Ein Balanceakt auf zwei Rädern und ein knallharter Ballsport, der dem Spieler Ausdauer und eine Menge Kraft abverlangt, das ist Radball. Johannes findet die Kombination aus Rad fahren und Ballsport großartig. Er erfährt ein völlig neues Fahrgefühl und muss lernen, wie er auf dem Rad stehen und damit einen Ball schießen kann.

    Deutschland 2020 – 30 min –
    Sprache: Deutsch

    Kin-Ball

    Kin-Ball ist eine sehr junge Sportart, die erst 1986 von einem kanadischen Sportlehrer erfunden wurde. Seit 2001 werden sogar Weltmeisterschaften absolviert – das kooperative Mannschaftsspiel wird in den letzten Jahren von Kanada, Japan und Frankreich dominiert. Aber auch in Deutschland erfeut sich der Sport immer größerer Beliebtheit. Zusammen mit acht weiteren Teams geht auch der SV Sillenbuch in der Bundesliga an den Start!

    Deutschland 2020 – 2 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 15.30, Kleines Haus

    Stilles Land – Vom Verschwinden der Vögel

    Deutschlands Äcker und Weiden waren einst ein Paradies für Vögel. Doch ist in Deutschland die Zahl der Feld- und Wiesenvögel seit den 1980er Jahren um mehr als die Hälfte gesunken. Diese Naturdokumentation zeigt, warum die Vögel verschwinden und welche Folgen das für uns Menschen haben könnte.

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

    Die Odyssee der Großtrappen

    Großtrappen sind die schwersten flugfähigen Vögel Deutschlands. Vor 30 Jahren gab es nur noch etwa 50 Tiere. Eine Handvoll Enthusiasten in Brandenburg und Sachsen-Anhalt will das drohende Aussterben abwenden. Sie sichern Lebensräume, schützen die letzten Brutreviere und sorgen durch Handaufzuchten und Auswilderungen für Hoffnung. Heute gibt es wieder über 350 Großtrappen.

    Deutschland 2021 – 52 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 16.00, Filmstudio

    Vielfalt statt Artensterben – Die Menschheit am Scheideweg

    Die Dokumentatione zeigt das alamierende Artensterben am Beispiel mehrerer Länder. Er stellt aber auch hoffnungsvolle Initiativen vor, die den Erhalt unserer Tier- und Pflanzenarten zum Ziel haben und außerdem die Botschaft verbreiten: Jeder kann etwas tun zur Rettung der Vielfalt unseres Planeten vor dem Artensterben – letztlich zur Rettung unserer eigenen Spezies.

    Deutschland 2021 – 91 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 16.00, Open Air Kino

    Tauziehfreunde

    Tauziehen

    Deutschland 2021 – 4 min –
    Sprache: Deutsch

    Blindenfußball

    Kurzer Bericht über ein Finale im Blindenfußball

    Deutschland 2021 – 1 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 17.00, Open Air Kino

    Gold – Du kannst mehr als du denkst

    Henry Wanyoike ist Läufer und kämpft für seinen Traum, Gold zu gewinnen.. Auch die Schwimmerin Kirsten Bruhn aus Deutschland und der australische Rennrollstuhlfahrer Kurt Fearnley tun alles dafür, zu gewinnen. Michael Hammons Dokumentarfilm begleitet die drei Sportler auf dem Weg zu den paralympischen Spielen nach London 2012 und zeigt ihren persönlichen Weg zum Glück.

    Deutschland 2013 – 106 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 17.30, Großes Haus

    Everything will Change

    Der Film erzählt den Road-Trip dreier Antihelden, die im Jahre 2054 auf unglaubliche Weise unseren Planeten retten. Der Film verwebt Zukunftsfabel und wissenschaftliche Fakten zum Artensterben zu einer berührenden Reflektion über das Menschsein.

    PRÄSENTIERT VOM SILBERSALZ FESTIVAL

    Deutschland, Niederlande 2021 – 93 min –
    Sprache: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 18.00, Kleines Haus

    Planet ohne Affen

    Der Mensch macht Jagd auf Affenbabys. Schimpansen und Orang-Utans sind beliebt, Promis posieren mit ihnen auf Instagram. Und auch die Zoos brauchen immer neuen Nachschub. Doch woher kommen die Tiere? Ein Reporterteam macht sich auf die Suche nach weltweiten Netzwerken des kriminellen Affenhandels. Die Recherchen zeigen, wie schlecht die internationale Gemeinschaft bedrohte Tierarten schützt.

    Deutschland 2021 – 89 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 18.30, Filmstudio

    tripleF***

    Die Dokumentation begleitet Klimaaktivist*innen auf sechs Kontinenten. Warum sind, auch geschichtlich gesehen, so viele junge Menschen Aktivist*innen geworden? Wie sieht ihr Leben aus, wie gehen sie mit politischer Stagnation, Kritik, Drohungen um?

    ,

    Bulgarien, Deutschland 2021 – 39 min –
    Sprache: Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Tamil, Türkisch
    Untertitel: Deutsch

    Der unberechenbare Faktor

    In der heutigen Klimadebatte gibt es nur einen Faktor, der nicht in den Klimamodellen berechnet werden kann - der Mensch. Der Film begibt sich zu den Ursprüngen der deutschen Umweltbewegung, begleitet heutige Aktivist*innen im Rheinland beim Kampf gegen die Kohleindustrie und verleiht Wissenschaftler*innen aus der Klimaforschung, Ethnologie und Psychologie eine Stimme.

    Deutschland 2022 – 51 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch

  • So, 24.07.2022, 19.00, Open Air Kino

    Chicks on Boards – Das Meer kennt keine Grenzen

    Surfen ist die sportgewordene Liebeserklärung an ein unabhängiges Leben. Doch in einigen Kulturen werden Surferinnen verstoßen, verurteilt oder verlacht – weil sie Frauen sind. Surferin Dörthe Eickelberg nimmt uns mit zu couragierten Surferinnen im Spannungsfeld zwischen sozialen Normen und den Gesetzen des Meeres.

    Deutschland 2017 – 88 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Englisch

  • So, 24.07.2022, 20.00, Großes Haus

    Antarktika – Die gefrorene Zeit

    Die Antarktis ist voller Leben und bietet ein Artenreichtum, von dem nur etwa zwei Prozent bekannt ist. Das Rossmeer ist eines der letzten Gebiete, in dem der Zauber des Eiskontinents noch erlebbar ist. Doch langsam zeigen sich auch hier die Folgen des Klimawandels. Während einige Arten sterben, breiten sich andere aus. Das Naturgefüge ist aus der Bahn geraten. Wie viele Generationen werden die Magie Antarktikas noch erleben können?

    Deutschland 2021 – 86 min –
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Englisch

  • So, 24.07.2022, 20.30, Kleines Haus

    Ohne Kerosin nach Berlin

    In einer bundesweiten Aktion von Students for Future fuhren rund 60 motivierte Menschen unter dem Motto “Ohne Kerosin nach Berlin” zwei Wochen lang mit dem Fahrrad von Köln nach Berlin. Die Teilnehmer*innen bestärken sich nachhaltig im Einsatz für Klimagerechtigkeit und artikulieren ihre Forderung nach gesamtgesellschaftlicher Veränderung. Der Film begleitet die Aktivist*innen hautnah.

    Deutschland 2021 – 60 min –
    Sprache: Deutsch
    Untertitel: Deutsch