Donnerstag, 16. Juli

Programm

Hier finden Sie eine Übersicht unserer verschienden Programmpunkte nach Tagen sortiert. Die Verlinkungen zu den entsprechenden Seiten und einzelne Programmpunkte wurde nun abgeschaltet.

10 Uhr Workshop DIY Deo

Im Video des Ludwigsburger Unverpackt Ladens "ohne PlaPla" zeigen wir, wie man ganz einfach sein eigenes Deo herstellen kann. Das Video wird ab 10 Uhr den gesamten Festival Zeitraum zur Verfügung stehen.

10 Uhr Start Schulprogramm

Ein erfrischendes Angebot zum Schuljahresende können Lehrerpersonen ihren Schützlingen im Unterricht oder auch im Homeschooling mit dem „Schulprogramm“ machen. Um die Filme und Materialien aus dem kostenpflichtigen Bereich nutzen zu können, ist eine vorherige Anmeldung bei Eve Heber (heber@natur-vision.org) notwendig.

19 Uhr Und Action!

… heißt es, wenn Moderatorin Dana Hoffmann zusammen mit Festivalleiter Ralph Thoms und Dr. Kay Hoffmann den Ludwigsburger OB Dr. Matthias Knecht im Central Filmtheater begrüßt und damit das Online-Festival offiziell eröffnet. Aber keine Angst vor langen Reden: wir garantieren für kurzweilige Gespräche und spannende Filmtipps!

Freitag, 17. Juli

14 Uhr Start Umweltdetektive

Hier bekommen Kinder die Möglichkeit die Natur vor der eigenen Haustür zu entdecken und besser kennenzulernen. Das Angebot ist ab 14 Uhr den gesamten Festivalzeitraum verfügbar.

14 Uhr Workshop Impact Kampagnen für Dokumentarfilme

Politische Dokumentarfilme versuchen die Welt zu verändern – doch wie kann man dafür sorgen, dass sie in der Gesellschaft wahrgenommen werden? Filmemacher Valentin Thurn zeigt in seinem Online-Seminar anhand seiner erfolgreichsten Filme, wie politische Kampagnen beschaffen sein müssen, um in die Gesellschaft hineinzuwirken.

17 Uhr Corona – Chance zum Umdenken?

... Stimmen und Impulse für eine Post-Wachstumsgesellschaft ist der Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die jenen Stimmen Raum geben will, die tragfähige Alternativen zum wirtschaftlichen Wachstumswahn bieten. In Kooperation mit BUND Baden-Württemberg, RENN.süd, Forum Nachhaltig Wirtschaften, Mybetter.world, UnternehmesGrün und sukuma arts e.V. zeigen wir Filme, Videostatements, Interviews und Online-Seminare, die das UMDENKEN und die Diskussion um zukunftsfähige Lösungen voranbringen.

Samstag, 18. Juli

10 Uhr Workshop PITCH IT!

Damit der Funke überspringt... Die erfahrene Pitching-Trainerin Sibylle Kurz zeigt, wie Filmemacher und Autoren ihre Projekte professionell und gewinnbringend kommunizieren können. Auch die Bewerbung um ein Einzelcoaching ist möglich!

Details finden Sie hier.

10 Uhr Workshop DIY Badebombe

Im Video des Ludwigsburger Unverpackt Ladens "ohne PlaPla" zeigen wir, wie man selbst Badebomben herstellen kann. Das Video wird ab 10 Uhr den gesamten Festival Zeitraum kostenfrei zur Verfügung stehen.

Anzeige

Sonntag, 19. Juli

12 Uhr PreisRegen I

… ergießt sich warm und wohltuend gleich vier Mal über die Teilnehmenden unseres Filmwettbewerbs. Bei unserem ersten Preisregen erfahren Sie wer die Gewinner*innen der Kategorien Kinder-, Jugend- und Newcomerfilmpreis sind.

15 Uhr PreisRegen II

Um 15 Uhr erfahren Sie wer die Gewinner*innen der Kategorien Kamerapreis, Kurzfilmpreis, Beste Story und Filmpreis Bayern sind.

19 Uhr PreisRegen III

Um 19 Uhr erfahren Sie wer die Gewinner*innen der Kategorien Deutscher Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmpreis, Deutscher Filmpreis Biodiversität und Deutscher Wildlife Filmpreis sind.

Montag, 20. Juli

10 Uhr Workshop DIY Handcreme

Im Video des Ludwigsburger Unverpackt Ladens "ohne PlaPla" zeigen wir, wie man ganz einfach feste Handcreme herstellen kann. Das Video wird ab 10 Uhr den gesamten Festival Zeitraum zur Verfügung stehen.

Dienstag, 21. Juli

21 Uhr Science Slam

Geballte Wissenschaft - unterhaltsam präsentiert. Auch den beliebten NaturVision Science Slam lassen wir uns nicht entgehen und haben uns mit dem Netzwerk scienceslam.de zusammengetan. Dieses Jahr bieten wir Slams zu den Themen Bioplastik, Milben und Förderung von Umweltbewusstsein.

Donnerstag, 23. Juli

19 Uhr PreisRegen IV

Um 19 Uhr lassen wir die Festivalwoche mit einem letzten kleinen PreisRegen ausklingen, wenn der Publikumspreis und – als kleiner Schlussakkord – auch der Preis für die beste Filmmusik vergeben werden.